Rot-Weiss Olpe setzt weiter auf die Kürtener Jugend!

Nach dem turbulenten Frühjahr mit Corona und dem Rücktritt von Jörn Säger als Trainer konnte Rot-Weiss Olpe die Weichen Richtung Zukunft stellen.

Mit der Installation von Phil Franke wurde auch Norbert Heidemann als Coach für die erste Mannschaft gewonnen . Beide bilden mit Torsten Krüger (Torwarttrainer) das Trainerteam der Saison 2020/2021.

Weiterhin dürfen wir uns auf 4 junge , hungrige und gut ausgebildete Kicker freuen.

Aus der Jugend vom SV Frielingsdorf kommen Phillip Burgmer, Jonas Hecking und Fabian Sprafke. Sie verbrachten dort das letzte Jahr der A-Jugend und kommen jetzt zu ihrem schon bekannten Team zurück.

Aus der Jugend von SV 09 Bergisch Gladbach kommt mit Marian Ewald ein hochtalentierter Jugendspieler mit Potential zum RWO. Er möchte nach längerer Verletzung jetzt im Seniorenbereich Fuß fassen. Marian ist dem Rest des Teams nicht unbekannt, da er bis zur C-Jugend mit ihnen zusammen beim JFC Kürten/Biesfeld/Olpe spielte, bis er sein Glück in Bergisch Gladbach suchte.

Leider müssen wir in Zukunft auf die etablierten Spieler Raphael Vedar (Karriereende) und Nico Weiß (Ziel unbekannt) verzichten. Wir wünschen beiden alles Gute für Ihren weiteren Weg! Zudem wünschen wir Jörn Säger bei seiner neuen Aufgabe alles Gute und bedanken uns für 12 Jahre als Spieler und Trainer beim SSV Rot-Weiss Olpe, vielen Dank Schorch!

v.l. Phillip Burgmer, Jonas Hecking, Fabian Sprafke, Marian Ewald und Trainer Phil Franke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.